Impulse der reformierten Kirchgemeinde Zürich

Die Sache mit dem Apfel

Paradiesisches Aktzeichnen in der Johanneskirche. Quelle: Edita Truninger

Paradiesisches Aktzeichnen in der Kirche – darf man das? Ja klar! An einem vielfältigen Kunsthappening in der Johanneskirche brachten Hobbykünstlerinnen und -künstler mit dem Kohlestift Szenen aus der biblischen Paradieserzählung aufs Papier. Die parallel dazu vorgetragenen Gedichte loteten die Begriffe von Scham und Sünde aus. Weiterlesen

Online-Gottesdienst – Arbeit zwischen Paradies und Fluch

Der Gottesdienst auf dem paradiesisch gelegenen Gut Sonnenberg widmet sich dem Thema Arbeit. Aber Arbeit ist nicht immer erfüllend, sie kann auch ein Fluch sein. Quelle: Jutta Lang

Gottesdienst zum Tag der Arbeit: Auf dem Gut Sonnenberg in Engstringen denken Pfarrer Jens Naske und Pfarrerin Nathalie Dürmüller über das Thema «Arbeit» nach. Wann ist Arbeit erfüllend und wann ist sie eher eine Last? Weiterlesen

Online-Gottesdienst – Sehnsucht nach Ganzheit

Sehnsucht nach Ganzheit - für den Gottesdienst ist Pfarrer Daniel Brun in den Turm der Kirche Enge gestiegen und er hat im Zytlos gepredigt. Foto: Lukas Bärlocher

Im heutigen Gottesdienst geht es um die Sehnsucht nach Ganzheit. Welchen Weg sollen wir einschlagen, um unserer innerer Ganzheit näher zu kommen? Vielleicht hilft Ihnen unsere Antwort im Gottesdienst! Weiterlesen

Seelsorge unter blühenden Kirschbäumen

Anlässlich der Brotverteilaktion ihrer Kirchgemeinde erfuhr Alexandra Stark vom neuen Seelsorge-Angebot «Pastor-to-go» – und hat es gleich getestet. Genau so könne die Kirche Leute wie sie abholen, lautet ihr Fazit. Weiterlesen