Innere Ruhe finden

Von Pfarrerin Sara Kocher, Kirchenkreis drei

Meditationsanleitung, Teil 2 Mit dem Umkehrpunkt des Atems Stille erleben von Pfarrerin Sara Kochen. (Wenn Sie auf den Link clicken, öffnet sich die Audiodatei.) Meditation hilft dabei, innere Ruhe zu finden.

Dauer: 27 Minuten

Mit dem Umkehrpunkt des Atems Stille erleben, ist die Fortsetzung der am 4. April publizierten Meditationsanleitung Teil 1, Ruhe, Einkehr und Stabilität finden.

Meditation kann helfen innere Ruhe zu finden, indem man in sich kehrt und seinen Atem beobachtet. Das ist leichter gesagt als getan. Es braucht viel Übung, sich auf seinen Atem zu konzentrieren, wenn einem doch so viele Gedanken durch den Kopf gehen. Wenn man anfange zu meditieren, merke man den Lärm im eigenen Inneren, sagt Pfarrerin Sara Kocher. Das könne anfangs vielleicht sogar beunruhigen.

Stetes Üben führe aber dazu, dass man stärker im Hier und Jetzt lebe und sich weniger von Gedanken und Gefühlen plagen lasse.

Sara Kocher ist Pfarrerin im Kirchenkreis drei. Seit 2007 leitet sie in Wiedikon „Zwischenhalt. Meditation im Alltag“. Seit 1994 Praxis von Tai Chi Chuan an der ITCCA. 1991 hat sie begonnen, bei Kindern und Jugendlichen heilpädagogisch meditative Übungen anzuwenden. Seit 1999 Teilnahme an Vipassana- und Focusingkursen im Casa Civetta, Avegno.

Osterkonzert im Offenen St. Jakob

Auch wenn öffentliche Konzerte zurzeit nicht erlaubt sind, präsentieren wir Euch hier ein Osterkonzert. Das Konzert wurde am 27. März 2020 im Offenen St. Jakob am Stauffacher aufgezeichnet. Am Klavier Sacha Rüegg, Gesang: Trudy Walter.

In unserem Osterkonzert präsentieren wir Euch folgende Stücke:
Be near me still, Ferdinand Hiller
Come unto me, Willem Coenen
The Lord is my sheperd, Samuel Liddle
The Lord’s prayer, Albert Hay Malotte


Trudy Walter:
Die aus Zürich stammende Sopranistin absolvierte ihr Gesangsstudium an der Accademia Internationale del Teatro, Cagli/Pesaro, sowie an der Hochschule der Künste Bern, bei Janet Perry. Ihr stimmliches Potenzial sowie ihr schauspielerisches Talent öffnete ihr Türen zu internationalen Theatern und Schauspielhäusern. Sie nahm erfolgreiche Gastauftritte als Königin der Nacht wahr. So u.a. an den Theatern Landshut und Passau, der Oper Budweis (Tschechien) sowie an die Staatsoper Sofia.
Aus Liebe zu ihren Kindern und ihrem Ehemann liess Trudy Walter die Oper und die damit verbundenen Reisen und langen Abwesenheiten hinter sich. Sie pflegt  heute das Konzert- und Oratorienfach. Mit viel Engagement unterrichtet sie in einer Zürcher Gemeinde die Schulkinder im Chorsingen und fördert so die jungen Stimmen.

Sacha Rüegg:
Sacha Rüegg ist seit über 20 Jahren Organist und Kantor der an der Citykirche Offener St. Jakob in Zürich und ist dort verantwortlich für das kirchenmusikalische Leben. Er ist unter anderem Organisator der Zürcher Orgelnacht und der Reihe Mittags-Intermezzi (Orgelmusik zur Mittagszeit). Als Kantor leitet er musikalische Gottesdienste, Offene Singen, Kindermusicals , Chor- und Oratorienkonzerte. Neben der klassischen Musik gilt seine Leidenschaft auch dem Jazz. Er leitet die Big Band Wenn Luther mit der Big Band flirtet…
Seine prägenden Orgellehrer waren u.a. Rudolf Scheidegger (ZH), Rudolf Meyer (Winterthur) Jakob Witter (Luzern), Pater Theo Flury (Einsiedeln/Rom) und David Sanger (UK). Als Kantor wurde er massgeblich von Beat Schäfer an der ZHdK ausgebildet.

Orgelmusik in der Karwoche

In der Karwoche findet jeden Tag eine Lesung der Passionsgeschichte nach dem Evangelium des Johannes (18,1-19,30) statt. Begleitet wird die Lesung an der Orgel von Els Biesemans.

Die Lesungen mit Orgelmusik wurden in der Bühlkirche aufgezeichnet und können hier gehört werden.

Orgel in der Kirche Bühl: Els Biesemans

Lesung: Pfr. Thomas Fischer