Die aktuelle Situation verunsichert viele. Die Corona-Krise zeigt, wie unberechenbar vieles im Leben ist. Und doch kann sich der Blick nach vorne lohnen, ist sich Pfarrer Francesco Cattani sicher. Auch wenn nicht immer klar ist, wohin die Zukunft gehen wird. Gerade die reformierte Tradition ermutigt dazu, hoffnungsvoll in die Zukunft zu schauen.

Was hilft dabei, Pläne für die eigene Zukunft zu schmieden, Vergangenes hinter sich zu lassen und – wenn man es wünscht – ganz neu anzufangen? Was hilft dabei, hoffnungsvoll in die Zukunft zu schauen? Darüber denkt Francesco Cattani in der Predigt nach. Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst von Solistinnen und Solisten des Gospelchors Albisrieden unter der Leitung von Hanne Fehr.


Online-Gottesdienst am 13. September 2020 in der Neuen Kirche Albisrieden
Dauer: 21 Minuten
Pfarrer: Francesco Cattani
Musik:
Hanne Fehr (Leitung)
Martin Schilling (Klavier)
Manuela Pfändler, Anita Sommerhalder, Hanna Karlsson, Aylin Yilmaz, Michael Haltigan
(Aufgezeichnet am Dienstag, 8. September 2020)

Hier finden Sie den Gottesdienst vom 26. April 2020 mit Pfarrer Francesco Cattani.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.