Eine junge Frau berichtet über ihre Erfahrungen nach dem Tod ihres Vaters und wie der Trauer-Treff, der von Pfarrerin Müller in Höngg mitgeleitet wird, ihr bei dem Trauerprozess geholfen hat. Das Trauerritual bildete den Abschluss eines aktiven Verarbeitungsprozesses.

Trauer sucht sich ihren Weg, sagt Pfarrerin Anne-Marie Müller – und sie führt zum Leben.

Am Ewigkeitssonntag (22. November 2020) erinnern wir uns an die Menschen, die uns nahestanden und die verstorben sind.

Trauerritual am 22. November (Ewigkeitssonntag) 2020 Kirche Höngg
Dauer: 20 Minuten
Pfarrerin: Anne-Marie Müller
Gesprächsgast: Karin Wolfensberger
Musik:
Georgij Modestov, Klavier
Peter Aregger, Kantor (Gesang)
(Aufgezeichnet am 10. November 2020)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.