Rezept Bibelkuchen

Zu einem richtigen Festmahl gehört auch eine Nachspeise. Hättet ihr gedacht, dass man mit einem Rezept aus Bibelstellen einen feinen süssen Kuchen backen kann? Schlagt die angegebenen Bibelstellen auf und ihr findet die benötigten Zutaten

Zutaten:

  • 4 Stück Lukas 11,12
  • 1 Prise Leviticus 2,13
  • 250 g Sprüche 30,33
  • 1 Tasse flüssig Sprüche 24,1
  • 1/2 Tasse gemahlen Numeri 17,23
  • 1/4 Tasse (letztes Wort) 2. Samuel 6,19
  • 10 getrocknete Jeremia 24,1
  • 2 Tassen Genesis 18,6
  • etwas 1. Korinther 3,2
  • 1 Teelöffel (letztes Wort) Sprüche 7,17

Zubereitung:

Zutaten 1–3 schaumig rühren, 4 dazugeben, 5, 6 und 7 (beide klein geschnitten) einrühren, dann 8, 9 und 10 nacheinander dazugeben. Zutaten gut verrühren und auf ein rundes Bachbleck oder in Muffin-Förmchen geben. Muffins ca. 20 Minuten und Blech ca. 40 Minuten bei 190 ° backen.

Viel Spass beim Lösen und «En Guete»!

Spannende Angebote für Kinder und Familien findet ihr auf: reformiert-zuerich.ch/sechs in der Rubrik «kids@home».

Das Rezept wurde aus dem Lehrmittel «Club 4. Wir entdecken die Bibel», einer Arbeitshilfe für Katechetinnen und Katecheten der reformierten Kirche des Kantons Zürich übernommen und von Patricia Luder leicht angepasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.