Adventsgottesdienst in der Streetchurch.

Gottesdienst am 6. Dezember (2. Advent) Streetchurch

Rund um den Erdball haben Tausende in diesem Corona-Sommer zum Song «Jerusalema» getanzt. Was den wenigsten bekannt sein dürfte: In diesem Lied wird von der Hoffnung auf das himmlische Jerusalem gesungen; ein biblisches Bild für die künftige Welt Gottes, in der es weder Leid noch todbringende Viren geben wird.

Die Hoffnung, dass Gott mit dieser Welt trotz allem ans Ziel kommt, ist allerdings viel mehr als ein billiger Trost auf ein besseres Jenseits; diese Hoffnung trägt die Kraft in sich, schon hier und jetzt unsere Haltung gegenüber dem Belastenden zu verändern. Warum das so ist, darum geht es im Gottesdienst zum 2. Advent…

Gottesdienst am 6. Dezember (2. Advent) 2020 Streetchurch
Dauer: 28 Minuten
Pfarrer: Markus Giger
Moderation: Evelyne Gutknecht
Musik: Saymon Kuziem
(Aufgezeichnet am 24. November 2020)

Hier kommt Ihr zu einem Video der inzwischen vielen Videos Jerusalema Dance Challenge.

1. Advent in der Kirchgemeinde Zürich

Gottesdienst am 29. November (1. Advent) Kirche Oerlikon

Den Online-Gottesdienst am 1. Advent gestaltet Pfarrer Ralph Müller in der Kirche Oerlikon, dabei geht er der Frage nach: Was ist eigentlich Warten im Advent? Gibt es unterschiedliche Haltungen beim Adventswarten? Und wie ist das jetzt in der Pandemie mit dem Warten? Ist das Adventswarten gleich wie bisher oder besteht gar die Option, dass sich etwas Neues auftut?

In seiner Predigt geht Pfarrer Müller auf ein Lied von Silbermond ein. Das Lied können Sie hier hören: Himmel auf

Gottesdienst am 29. November (1. Advent) 2020 Kirche Oerlikon
Dauer: 22 Minuten
Pfarrer: Ralph Müller
Musik:
Christian Gautschi, Orgel und Harmonium
Caroline Werba-Spicher, Querflöte
(Aufgezeichnet am 23. November 2020)