Matthias Reuter, Leiter Pfarrkonvent, und bekannt für seine messerscharfen Analysen und pointierten Kommentare, war Gast im Turmgespräch auf dem Turm vom St. Peter. Mit David Guggenbühl und Ueli Greminger hat er sich über die Bedeutung des Gesprächs in seiner Arbeit unterhalten und über die Frage, ob man Menschenleben einen ökonomischen Wert zuweisen darf. Guggenbühl und Greminger haben im Turmgespräch mit ihm über den Relevanzverlust der Kirche diskutiert und auch darüber, ob Kirche nicht politischer sein sollte, umso mehr als nach Ansicht von Matthias Reuter auch Jesus kein parteipolitischer aber sicher ein politischer Mensch gewesen ist. Während des Turmgesprächs haben Matthias auch gefragt, ob die neue Kirchgemeinde Zürich für die Mitglieder mehr Verlust oder mehr Gewinn ist und ob er lieber Talar oder Jeans trägt.

Mehr Turmgespräche: https://www.turmgespraeche.ch/home

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.