Kirchenmusik verlässt die Kirche…

Am Sonntag, 13. Juni verlässt die «Stunde der Kirchenmusik» die Kirche und feiert um 10.30 Uhr im Park hinter dem Kirchgemeindehaus Enge die Musik als Open Air. Weiterlesen

Die Sache mit dem Apfel

Paradiesisches Aktzeichnen in der Johanneskirche. Quelle: Edita Truninger

Paradiesisches Aktzeichnen in der Kirche – darf man das? Ja klar! An einem vielfältigen Kunsthappening in der Johanneskirche brachten Hobbykünstlerinnen und -künstler mit dem Kohlestift Szenen aus der biblischen Paradieserzählung aufs Papier. Die parallel dazu vorgetragenen Gedichte loteten die Begriffe von Scham und Sünde aus. Weiterlesen

Geschichtenweg 2020

Von Eseln und Kamelen: Geschichtenweg 2020

Eine Schnitzeljagd durch die Altstadt anhand des Buches «So ein Kamel» von Urs Lauber und Andrew Bond. Foto: Melinda Rieder

In der Zürcher Altstadt können Jung und Alt auf einen spannenden Geschichtenweg ablaufen. Mit dem Handy in der Hand folgt man den Spuren von Esel und Kamel aus dem Buch «So ein Kamel» von Urs Lauber und Andrew Bond. Für den Weg braucht man etwa eine Stunde. Start ist an der Predigerkirche. Weiterlesen

Mit der App Weiler 3:33 wird die Stadt Zürich zu einem spirituellen Ort.

Innehalten mit der App Weiler 3:33

Cassiopeia-Steg in Wollishofen im Kirchenkreis zwei.

Die Gratis-App Weiler 3:33 lädt an 33 verschiedenen Orten in der Stadt Zürich zum Innehalten. Gleichzeitig vermittelt sie spannende Informationen zur unmittelbaren Umgebung. Weiterlesen